PFLANZE DER WOCHE

Kletterhortensie (Hydrangea anomala ssp. Petiolaris)

Dieser Selbstklimmer aus der Familie der Hortensiengewächse eignet sich durch seine Haftwurzeln besonders zur Begrünung von Bäumen, Fassaden oder einer Pergola. Die Hydrangea stammt ursprünglich aus Ostasien und wird kletternd sieben m bis neun m hoch.

Die Kletterhortensie schmückt ab Ende April ihr Umfeld mit kräftig grünem Laub und in den Wintermonaten mit ihren schönen rotbraunen Trieben. Auch die im Juni bis Juli erscheinenden, attraktiven weißen Blütendolden sowie die leuchtend gelbe Herbstfärbung machen die Kletterhortensie zu einer sehr wertvollen Pflanze für den Garten.

Wie alle Hortensien mag auch diese Art einen halbschattigen bis schattigen Standort mit einem sauren, humosen Boden, der ausreichend feucht ist. Kalkiger Boden sollte gemieden werden.

TIPP:
Ein Rückschnitt im Frühjahr sorgt für eine schöne Verzweigung der sonst sehr langen Triebe.

UNSERE EMPFEHLUNG


GRüN ERLEBEN
HORTENSIENERDE
MIT SPEZIALDüNGER UND NATURTON

GRüN ERLEBEN
HORTENSIENDüNGER
MIT KALIUM FüR WIDERSTANDSFäHIGKEIT

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl.


Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK